15.07.01 18:36 Uhr
 28
 

Literaturkritiker Guido Almansi ist tot: Ihm war Obszönes wichtig

Guido Almansi ist tot. Der bekannte italienische Literaturkritiker musste sich einer Krankheit, gegen die er längere Zeit ankämpfte, Anfang dieser Woche geschlagen geben. Er verstarb im 69. Lebensjahr.

Bekannt wurde der Kritiker durch die literarischen Themen, denen er sich bevorzugt widmete. Nicht der Mainstream, das Harmlose faszinierten ihn, nicht der 'Tradition' sah er sich verpflichtet.

Er beschäftigte sich, vor allem in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, mit dem Obszönen, aber auch mit den Themen 'Traum' und der 'Komik' in der Literatur.
Diesen Themen widmete er auch theoretische Arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Liter, Literatur, Literat
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Kinder mit Messer attackiert
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?