15.07.01 17:35 Uhr
 3.639
 

Erstaunliche Entdeckung in der Nano-Technik - Kleinstes Loch der Welt

Durch bestimmte Prozessbedingungen ist es Wissenschaftlern der Havard University gelungen, das kleinste Loch der Welt entstehen zu lassen. Das Loch misst gerade mal wenige Nanometer im Durchmesser.

Mit einem aus Argon-Ionen bestehender Ionenstrahl feuerte man auf eine Siliziumnitrid-Oberfläche. Dadurch entstand ein winziges Loch. Erstaunlicherweise verkleinerte sich das Loch durch einen unbekannten physikalischen Mechanismus noch weiter.

Wie es zu der erstaunlichen Verkleinerung kommt, konnten die Wissenschaftler leider noch nicht begründen.

Durch die neue Technik könne man kleinste Nano-Strukturen in Halbleiter eingravieren, was gute Möglichkeiten in der Nano-Technik verspreche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Entdeckung, Technik, Klein, Loch, Nano
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland