15.07.01 17:25 Uhr
 21
 

Österreichische Internet-Agentur in Top 100

Die mit nur 12 Mitarbeitern kleine österreichische Internet-Agentur go-public hat neben zahlreichen Auszeichnungen auch den Sprung in die weltweite Top 100 des amerikanischen Medienunternehmens Channel 7 geschafft.

Der Gründer und Alleinbesitzer der GmbH Thomas Schwabe erklärte, dass man sicherlich nicht den Fehler begehen werde, zu schnell zu wachsen.
Die Internet-Lösungen verzichten auf unnötige Spielereien, sondern richten sich nach den Kundenbedürfnissen.

Die Erweiterbarkeit und die intuitive Benutzung stehen im Vordergrund der Web-Designer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeppoZ
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Österreich, 100, Top, Agent, Agentur
Quelle: www.pressetext.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?