15.07.01 17:14 Uhr
 592
 

Die unabwendbare Schattenseite einer Gendatei

Experten schweifen derzeit mit Gedanken, dass sich eine geplante Gendatei für Sexualstraftäter eher negativ im Bezug auf ihre Opfer auswirken könnte.

Die Verbrecher, die oftmals ihre Triebe nicht unterdrücken könnten, würden demnach jedes Mittel in Betracht ziehen, unerkannt zu bleiben.

Das würde für das Opfer heißen, dass es eine geringere Chance hätte, nach einem Sexualdelikt am Leben zu bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schattenseite
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
Tötung eines verletzten Palästinensers - Haft für israelischen Soldaten
Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?