15.07.01 16:35 Uhr
 272
 

50 Jahre "Der Fänger im Roggen" - Autor für Journalisten unerreichbar

1951, vor 50 Jahren, schrieb der amerikanische Autor Jerome David Salinger das im Laufe der Zeit zum Kultbuch avancierte Werk 'Der Fänger im Roggen' (Originaltitel: 'The Catcher in the Rye').

Zum Zeitpunkt der Erscheinens erntete dieses Werk, das nach wie vor zu den Kultbüchern heranwachsender Generationen zählt, euphorische Kritiken von bedeutenden Literaten wie den Nobelpreisträgern Hermann Hesse und William Faulkner.

Der Autor selbst lebt seit über 40 Jahren von jeglicher Öffentlichkeit zurückgezogen, für Journalisten unzugänglich und unereichbar. Seine Adresse lautet seit 1965: Cornish/New Hampshire/USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Journalist
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?