15.07.01 13:59 Uhr
 15
 

Hertha BSC kann erstes Spiel im eigenen Stadion bestreiten

Anfangs war unklar, ob Hertha BSC Berlin das erste Heimspiel bestreiten kann. Grund: Es wurde befürchtet, dass sich mit dem Baustaub auch ein Gift namens PCB über das gesamte Gelände verteilt hat.

Nach Messungen wurde aber festgestellt, dass die Werte unter dem gefährlichen Bereich liegen. Somit kann Berlin das erste Heimspiel gegen Borussia Dortmund bestreiten!

Eine Gefährdung der Zuschauer ist auch ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Netwarrior2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Stadion
Quelle: www.borussia-dortmund.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Deutsche U21-Elf nach Elfmetersieg gegen England in EM-Finale
Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Dieb gibt geklauten Zeh, der als Cocktailzutat dient, wieder zurück
Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen
Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?