15.07.01 13:49 Uhr
 101
 

UMTS kommt - doch kein Verbraucher will dafür zahlen

Die Verbraucher sind einer Studie zu Folge nicht bereit mehr als 50 DM im Monat für UMTS auszugeben.

Deshalb wird es für Telekommunikationsfirmen, die die Milliardenkosten für die Lizenzen wieder hereinwirtschaften müssen schwer werden, alle entstandenen Kosten zu decken. Dafür wären nämlich ca. 200 DM pro Monat nötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verbraucher, Verbrauch, UMTS
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien