15.07.01 12:57 Uhr
 11
 

Kandidat verspricht Belohnung, wenn er als IOC-Präsident gewählt wird

Am nächsten Montag soll der neue IOC-Präsident gewählt werden. Die Kandidaten die zur Wahl stehen sind Jacques Rogge (Belgien), Richard Pound (Kanada), Pal Schmitt (Ungarn), Anita Defrantz (USA) und Un Yong Kim (Südkorea).

Der Südkoreaner hat jedem Mitglied des Komitees eine Aufwandsentschädigung versprochen, wenn er zum Präsidenten gewählt wird. Jeder soll jährlich 50.000 Dollar erhalten.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Kandidat, Belohnung, IOC
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?