15.07.01 12:41 Uhr
 0
 

Cor: verkaufen (Euro Am Sonntag)

Cor habe sich auf die Bestandsführung von Lebensversicherungen spezialisiert, so die Experten von Euro Am Sonntag. Das Unternehmen könne nicht von dem Optimismus der Versicherungsbranche profitieren und habe mitgeteilt, dass sich die Aufträge aus der Riester-Reform in die zweite Jahreshälfte verschoben hätten und die bisherigen Planungen hinfällig seien.

Statt 33,6 Millionen Euro wolle Cor im Gesamtjahr 2001 nur noch 22,7 Millionen Euro umsetzen. Die Experten raten Anlegern daher, die Aktien von Cor zu verkaufen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Sonntag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?