15.07.01 12:40 Uhr
 29
 

Fraunhofer Institut stellt Handy und Handheld mit Solarbetrieb vor

Ein Handy und einen Handheld, die ihren Strom aus Solarzellen beziehen, stellte das Fraunhofer Institut auf der Inter-Solar-Messe vor. Die Entwickler suchen schon Partner um die Technik innerhalb des nächsten Jahres auf den Markt zu bringen.

Die Marktreife haben die Produkte allerdings noch nicht ganz erreicht, noch ist die Effizienz der Solarzellen zu gering. Die Solarzellen sollen durch eine neue Wasserstoffspeichertechnik verbessert werden und dann auch in Laptops zum Einsatz kommen.

Immerhin können die Solarzellen schon die Akkus des Handheld aufladen und das Handy kann zumindest im Standby-Modus mit Sonnenenergie betrieben werden.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Handy, Solar, Institut, Handheld
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?