15.07.01 11:12 Uhr
 1.492
 

Größte Sex-Razzia Deutschlands: Versace-Mord steht vor Aufklärung

500 Polizisten stürmten in der Nacht zum Donnerstag Bordelle, Luxuswohnungen, Steuerkanzleien, Büros und Banken. Während der größten Sex-Razzia Deutschlands wurden 17 Personen festgenommen. Darunter auch fünf Mafiapaten.

Es wurden Bargeld, Autos, Schmuck und haufenweise Unterlagen beschlagnahmt, die angeblich das Geheimnis um den brutalen Mord an Gianni Versace enthalten. Dieser wurde vor einigen Jahren mit zwei Schüssen in den Rücken brutal ermordet.

Die Spur führt zu zwei deutschen Zuhältern in Miami, die den Mord angeblich in Auftrag gegeben haben. Der Grund für den Mord ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Sex, Mord, Razzia, Aufklärung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?