15.07.01 11:10 Uhr
 561
 

Formel 1: Ärger bei Jordan

Obwohl Jarno Trulli im Training mit einem hervorragenden 4. Platz eigentlich zufrieden sein sollte, schimpft er über Eddie Jordan.

Trulli wörtlich: 'Ich verstehe nicht, was Eddie Jordan mit dem ganzen Geld macht. Am Auto ist überhaupt keine Entwicklung festzustellen. Wir sind auf dem gleichen Stand wie zum Saisonauftakt in Melbourne'

Dabei bemängelte Trulli besonders, dass der zu hohe Reifenverschleiß und der störungsanfällige Motor eine gute Platzierung im Rennen unmöglich machen.


ANZEIGE  
WebReporter: JimmyPop2001
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?