15.07.01 10:39 Uhr
 616
 

Deutschland könnte schon bald zum Malaria-Gebiet werden

Überall hört man es: Die Erderwärmung bedroht uns, Küstenstädte verschwinden, Wälder verbrennen, doch was mindestens genauso gefährlich ist, beachten nur wenige: Europa könnte bald zum Malaria-gefährdeten Gebiet werden.

Das wird jetzt schon dadurch deutlich, dass sich die asiatische Tiger-Stechmücke, die das gefährliche Denguefieber überträgt, schon sehr weit verbreitet hat. Sogar Europa wurde mittlerweile zu ihrer Heimat.

Zwar werden solche Tiere momentan noch durch den Frost und auch Temperaturen unter 22 Grad bedingungslos abgetötet, doch schon bald werden die Temperaturen weiter steigen und dieser Schutz wird nicht mehr gegeben sein.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Malaria, Gebiet
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?