14.07.01 23:29 Uhr
 35
 

Zwölfjähriger rettet gleichaltrigen im Schwimmbad das Leben

Der schnellen Reaktion seines Freundes hat der Zwölfjährige Chistoph sein Leben zu verdanken.

Als er von Georg, seinem Freund, vom Beckenrand beobachtet wurde. Er sah, dass Christoph mit den Armen fuchtelte. Georg sprang ohne zu zögern ins Wasser und tauchte nach seinem Freund, der auf dem Boden des Beckens lag.

Er konnte ihn nach oben ziehen, wo drei weitere Freunde halfen, den Jungen ins Trockene zu ziehen. Mit dem Hubschrauber wurde er in eine Klinik gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Schwimmbad
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN