14.07.01 22:27 Uhr
 16
 

Schatz im Wert von mehreren Millionen DM unter russischer Villa?

Archäologen aus Russland sind der Meinung, dass sich unter der Villa des letzten russischen Zaren Nikolaus II. ein Schatz befindet, der mehrere Milliarden DM wert sein soll.

Diesen Schatz soll der letzte Zar im Oktober 1917 seiner Geliebten, die Primaballerina Matilda Kscherssinskaja, geschenkt haben. Nachdem die Zarenfamilie ermordet wurde, floh sie nach Paris.

Ihrem Ur-Enkel Konstantin Severard gestand sie kurz vor ihrem Tod, dass es einen Schatz in der Tunnelanlage in der Villa, in der sie einst wohnte, gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Million, DM, Wert, Villa, Schatz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln
Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei
Los Angeles: Videothek bietet nur einen Film an - 14000 Kopien von Jerry Maguire



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?