14.07.01 21:59 Uhr
 11
 

Pfusch bei Autobahnbau: 57 Unfälle und 1 Toter

Wegen Konstruktionsfehlern kam es zwischen 1996 und 1998 auf den neuangelegten Fahrbahnen der A46 immer wieder zu Aquaplaning - Unfällen.
Diese Ausbaustrecke befindet sich zwischen Haan-Ost und dem Hildener Kreuz.

Erst nach dem Unfall von Guido Lange (32) aus Wuppertal , wurde gehandelt und Schilder aufgestellt.
Diese sollen ein Aquaplaning der Fahrzeuge durch angepasstes Fahren verhindern.

Der Schaden an dem Mercedes von Guido Lange, und ein Schmerzensgeld für seinen 4 wöchigen Krankenstand wurden nach einem Gerichtsurteil von der Verkehrsbehörde bezahlt.
Die Straße werde aber nicht saniert.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, Toter, Pfusch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?