14.07.01 21:29 Uhr
 532
 

Der GP von Großbritannien findet mit einem Fahrer weniger statt

Beim GP von Großbritannien starten nur 21, anstatt der üblichen 22 Wagen. Tarso Marques ist der Fahrer, der morgen fehlen wird. Der Grund: Er war im Qualifying nicht schnell genug, und verpasste die 107-Prozent-Marke.

Schumacher gewann mit einer Zeit von 1.20,447 Minuten (SN berichtete). Die 107-Prozent-Marke lag damit bei 1.26,078 Minuten, Marques fuhr jedoch nur eine Zeit von 1.26,506 Minuten.

Das ist sehr bitter für Marques, da dieses Rennen seine letzte Chance war, noch weiter für Minardi zu fahren. So wird er noch diese Saison von einem anderen Fahrer ersetzt werden.


ANZEIGE  
WebReporter: l138514
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?