14.07.01 21:19 Uhr
 24
 

Motorradunfall: Tödliche Verletzung kostet 4000 DM

Ein 35-jähriger Ducatifahrer ist mit einer Hopfenspritze, die an einem entgegenkommenden Traktor montiert war, zusammengestoßen.
Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Jetzt wurde dem Traktorfahrer, einem 38-jähriger Zimmerer vom Amtsgericht Mainburg eine Teilschuld zugesprochen.
Der Zimmerer macht die Landwirtschaft als Nebentätigkeit.

Seine Strafe wurde festgesetzt auf 3 Monate Fahrverbot.
Außerdem wegen der 'Teilschuld' eine Geldstrafe in Höhe von 4000 DM wegen fahrlässiger Tötung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verletzung, Motor, DM, Motorrad
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?