14.07.01 14:28 Uhr
 18
 

Ägyptischer Geheimdienst-Mitarbeiter kommt bei Schießerei ums Leben

Bei einer Schießerei zwischen ägyptischen Mitarbeitern des Geheimdienstes und einem Attentäter wurde in Zagazig ein Mitarbeiter tödlich getroffen.

Das Innenministerium erklärte, das dein Mann das Feuer auf das Gebäude des Geheimdienstes eröffnet hatte. Sicherheitskräften die zurückschossen verletzten auch den Attentäter.Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Auch zwei weitere Geheimdienst-Männer trugen Verletzungen davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Mitarbeiter, Geheimdienst, Schießerei
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?