14.07.01 14:14 Uhr
 424
 

Die neue Rolle der Väter

Früher fühlten sich die Vater hauptsächlich als Ernährer der Familie. Einer neuen Untersuchung des Bundesfamilienministeriums zufolge hat sich dieses Verständnis der Väter geändert.

Rund zwei Drittel der Väter sehen sich heute als Erzieher ihrer Kinder. Nur rund ein Drittel beansprucht hauptsächlich die Funktion als Ernährer.

Christine Bergmann, Familienministerin, fordert von der Wirtschaft flexiblere Arbeitszeitmodelle, damit die Väter die Möglichkeit erhalten, ihrem neuen Verständnis nachkommen und ihren Kindern mehr Zeit widmen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Vater, Rolle
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich
Studie: G8-Abiturienten haben keine Lust aufs Studieren mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?