14.07.01 14:14 Uhr
 424
 

Die neue Rolle der Väter

Früher fühlten sich die Vater hauptsächlich als Ernährer der Familie. Einer neuen Untersuchung des Bundesfamilienministeriums zufolge hat sich dieses Verständnis der Väter geändert.

Rund zwei Drittel der Väter sehen sich heute als Erzieher ihrer Kinder. Nur rund ein Drittel beansprucht hauptsächlich die Funktion als Ernährer.

Christine Bergmann, Familienministerin, fordert von der Wirtschaft flexiblere Arbeitszeitmodelle, damit die Väter die Möglichkeit erhalten, ihrem neuen Verständnis nachkommen und ihren Kindern mehr Zeit widmen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Vater, Rolle
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?