14.07.01 13:09 Uhr
 31
 

Selbstjustiz am Schwiegersohn durch Familie aus Kosovo

Nachdem die Ehe der Tochter scheiterte, verübte der Vater mit seinen drei Söhnen Selbstjustiz am Schwiegersohn.

In der Ehe kam es zu Streitereien. Der Gatte setzte seine Frau samt Kind vor die Tür und sorgte dafür, dass sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

Als er seine Tochter abholen wollte, traf er auf seinen Schwiegervater, der ihn mit Hilfe seiner drei Söhne verprügelte. Der Richter bezeichnete die Schlägerei als 'blutige Abrechnung'. Der Vater wurde zu 6 Monaten Gefängnis verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Kosovo, Selbstjustiz
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten
Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ronaldo könnte bald heiraten
Donald Trump ernennt Amtseinführungstag zum "National Day of Patriotic Devotion"
Türkei: Bildung -Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?