14.07.01 12:39 Uhr
 527
 

Forscher behauptet: 'Handys erhöhen die Reaktionsschnelligkeit'

Málaga: Kopfschmerzen, Juckreiz und Nervosität nach einem Handy-Telefonat sind nur eingebildet.

Diese Ansicht hat zumindest der Forscher Alejandro Úbeda auf einem medizinischen Kongreß in Málaga vertreten.

Zudem hob der Forscher die positiven Auswirkungen des Mobiltelefonierens hervor: So erhöhe das Handy die Reaktionsschnelligkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Forscher, Reaktion
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?