14.07.01 12:12 Uhr
 63
 

Seltene Fledermausart konnte gerettet werden

Es gibt nur noch wenige Exemplare der Wasserfledermaus in Tirol.
In Hohlräumen der Autobahnbrücke Inzing leben die Tiere und ziehen ihre Jungen auf.

Ihr einziger Lebensraum wurde durch Unbefugte gefährdet, die in den Hohlräumen Lagerfeuer entzündeten und viele Exemplare durch die giftigen Dämpfe töteten.

Die Autobahnmeisterei sorgte nun dafür, dass Menschen diesen letzten Wasserfledermaus-Lebensraum nicht mehr betreten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fledermaus
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?