14.07.01 09:27 Uhr
 16
 

Fenster klemmte - Achtjährige stürzt in die Tiefe

Granada: Ein achtjähriges Mädchen stürzte gestern aus einem Fenster ihres Elternhauses im fünften Stock, als es versuchte ein verklemmtes Fenster zu öffnen. Das Kind wurde schwer verletzt.

Wie aus dem Polizeibericht hervorgeht, kletterte das Mädchen auf eine Couch um ihr Gewicht gegen den Fensterrahmen zu legen, als das Fenster sich plötzlich nach außen öffnete.

Das Kind stürzte in die Tiefe und schlug auf einer Wiese vor dem Haus auf. Laut einer ersten Diagnose zog sie sich einen Schädelbasisbruch zu, schwebt jedoch nicht mehr in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fenster, Tiefe
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?