14.07.01 09:49 Uhr
 11
 

Für die Dose gibt's keinen Pfand

Trittin kritisiert Länder-Nein zu Dosenpfand
Berlin (dpa) - Umweltminister Jürgen Trittin hat das Nein der Länder zum Dosenpfand scharf kritisiert. Er warf den Bundesländern vor, dem Druck einzelner kapitalkräftiger Unternehmen nachgegeben zu haben.

Kein allgemeines Dosenpfand.
Der Bundesrat hat das von Umweltminister Jürgen Trittin (Grüne) geplante generelle Dosenpfand gestoppt. Die Länderkammer sprach sich am Freitag stattdessen mit knapper Mehrheit für einen Antrag von Rheinland-Pfalz aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Megageier
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Dose, Pfand
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nennt Erika Steinbach "aufrechte Demokratin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN