14.07.01 09:00 Uhr
 416
 

Millionen-Coup: 100 Hühner im Wert von 2,5 Millionen verschwunden

Cadiz: Unbekannte Räuber erbeuteten in ‚Vejer de la Frontera’ bei Cadiz zwar keine Hühner die goldene Eier legen, die 100 Hühner sind selbst jedoch schon ein Vermögen wert.

Wie der Eigentümer der seltenen Zuchthühner, Jose Antonio Hurtado, der Polizei erklärte, sind die Tiere der Rasse ‚Andalusisches Prachthuhn’ mehr als 25.000 Mark pro Kopf wert.

Die Guardia Civil hat ihre Ermittlungen aufgenommen und versucht derzeit zu klären, wie die Täter die 100 Hühner unbemerkt abtransportieren konnten.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, 100, Wert, Coup, Huhn
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?