14.07.01 01:41 Uhr
 44
 

Leiche trieb im Fluß, vier Teenager unter Mordanklage

Vier Teenager im Alter von 15 bis 18 Jahren stehen in La Crosse, Wisconsin unter Anklage, Anteil an der vorsätzlichen Ermordung des 16-Jährigen Jeffrey M. Smulick zu haben. Dabei ging es um ein Aufnahmeverfahren in eine Gang.

Die Leiche wurde von zwei Spaziergängern im Fluß entdeckt. Der 16-Jährige wurde am Sonntag ermordet. Einer der Angeklagten teilte der Polizei mit, um in die 'North Side Bloods' Gang aufgenommen zu werden, sollten sie J.M. Smulick zusammenschlagen.

Sie schlugen ihn zusammen, ließen ihn zurück, und schlugen ihm bei ihrer Rückkehr einen Stein in den Kopf, bevor sie ihn in den Fluß schmissen. Alle Teenager sind Mitglieder von Gangs, die auch der Gemeinde bekannt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Teenager
Quelle: www.leadertelegram.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?