13.07.01 23:51 Uhr
 19
 

Nürnberg - Affe auf der Flucht vor der Polizei

Schon seit den Mittagsstunden versuchen Polizisten einen herrenlosen Affen in Nürnberg zu fangen. Bereits mehrere Versuche, das meerkatzenähnliche Tier einzufangen, schlugen fehl.

Auch über die Herkunft des Tieres herrscht noch Ungewißheit. Ein in der Nähe gastierender Zirkus vermisst kein solches Tier. Da der Affe immer wieder über Häuserdächer flüchtet, ist die Polizei auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen.

Vor privaten Fangversuchen rät die Polizei jedoch strikt ab. Das Tier kann mit seinen Zähnen den vermeintlichen 'Jägern' schlimme Wunden zufügen, warnen die Experten.


WebReporter: omi
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Flucht, Nürnberg, Fluch, Affe
Quelle: recherche.newsaktuell.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?