13.07.01 23:24 Uhr
 11
 

"Donau Mord Opfer": 25-jährige Frau als dritte Tatverdächtige verhaftet

Am Dienstag vergangene Woche wurde eine männliche Leiche (46+) aus der Donau gezogen. (SN berichtete). Im Zuge der Ermittlungen wurden 2 Männer, 18 und 28 Jahre alt, als Mörder verhaftet. Am Mittwoch dieser Woche wurde nun eine 25-jährige Frau verhaftet.

Die junge Frau war vermutlich bei den sadistischen Handlungen zugegen. Vier Wochen vor dem Mord haben die 3 Täter zusammen schon einen 36-jährigen Mann aus Straubing gefoltert.

Dem 36-Jährigen wurden sämtliche Kopfhaare rasiert, inklusive Augenbrauen und Wimpern.
Eine Brustwarze des Mannes wurde zwecks 'Piercing' mit einer Nadel durchstochen, und mit einem Nagel dieses Loch erweitert.
Ein ähnlicher Mord ist noch ungeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Haft, Mord, Opfer, Donau, Tatverdächtige
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?