13.07.01 20:40 Uhr
 10
 

EDS erhält 469 Mio. Dollar Auftrag

Das Computerservice-Unternehmen EDS hat mit dem Beratungsunternehmen Franklin Covey einen 15 jährigen Vertrag über 469 Mio. Dollar abgeschlossen. Dabei wird FranklinCovey einige CRM-Systeme und 400 Mitarbeiter an EDS outsourcen. EDS wird sich für 25 Mio. Dollar schulen lassen.

Die Aktien von EDS, notieren aktuell um 1,39 USD bei 64,30 Dollar höher nahe beim 52-Wochenhoch bei 67,40.Sie profitierten in jüngester Zeit davon, dass die Umsätze bei EDS stärker als erwartet zulegen konnten. EDS wartet als Outsourcingpartner die IT-Netzwerke von Unternehmen und hält sie auf dem neuesten Stand


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe
Ivanka Trump bekommt nun auch offiziellen Posten in der US-Regierung
US-Bundesrichter verlängert Stopp für Donald Trumps Einreiseverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?