13.07.01 19:52 Uhr
 9
 

Entlassungen bei Fidelity

Fidelity Investments, die größte Fondsgesellschaft der Welt, will eigenen Angaben zufolge rund 160 Stellen oder 9 Prozent der Arbeitsplätze im Bereich Brokerage kürzen. Insgesamt entspricht das 0,4 Prozent der Angestellten.

Der Hintergrund ist wie auch bei anderen Unternehmen der Branche ein im Vergleich zur aktuellen Lage zu hoher Kostenaufwand.

Die Mitarbeiter hätten allerdings die Möglichkeit, innerhalb des Unternehmens in andere Bereiche zuwechseln, so ein Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?