13.07.01 19:18 Uhr
 1
 

Alcoa startet Aktienrückkauf

Alcoa, der weltgrößte Aluminiumhersteller, hat heute bekannt gegeben, weitere 50 Mio. Aktien zurückkaufen zu wollen. Erst im März 2000 hatte das Unternehmen einen Aktienrückkaufplan vorgestellt innerhalb welchem rund 32 Mio. Aktien zurückgekauft wurden.

Der Rückkauf hat ein Gesamtvolumen von 2,1 Mrd. Dollar. Er entspricht rund 5,7% der ausstehenden Aktien.

Dank dieser Nachricht notiert die Aktie aktuell rund 2% im Plus bei 41,70 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?