13.07.01 17:49 Uhr
 25
 

Sechseinhalb Pfennig Kopfgeld für jede getötete Ratte

Offizielle Stellen in einem indischen Hügelstaat haben Kopfgeldprämien auf Rattenschwänze ausgesetzt, da die Rattenplage zu gross geworden ist. Man hatte in einer vorhergehenden Aktion 200.000 Tiere töten können.

Weitere Gelder sind bereitgestellt worden um fortzufahren. 2 Rupien. umgerechnet 6,5 Pfennige werden pro Rattenschwanz gezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ratte
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt