13.07.01 17:20 Uhr
 52
 

"Armee-Würmer" im Garten und der Rasenmäher wird überflüssig

Cap Cod, eine Stadt in Massachusetts, wird zur Zeit von sogenannten 'Armee-Würmern' heimgesucht. Sie können sich sprichwörtlich innerhalb einer Nacht durch einen Rasen fressen. Die hohe Anzahl lässt den Boden dabei lebendig erscheinen.

Die Menge, die sich zur Zeit finden lässt, ist die höchste seit mehr als 60 Jahren. Schon werden Geschichten erzählt von Hausbesitzern, die die Würmer in der Nacht fressen hören. Ein Hausbesitzer hat Tausende mit der Schaufel getötet.

Bis zu 150 Würmer lassen sich auf 0.093 Quadratmetern finden. Aber auch Ernteflächen können den Würmern innerhalb von 24 Stunden zum Opfer fallen. Forscher machen die hohe Anzahl der Würmer an den klimatischen Gegebenheiten des Frühlings fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Armee, Garten, Wurm, Rasen
Quelle: www.boston.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte
Regensburger Fußballfans geraten mit Bayern-Fans aneinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?