13.07.01 17:13 Uhr
 110
 

China hat den ersten 32 Bit-Prozessor entwickelt

Der im 0,25 Mikron-Verfahren hergestellte Chip 'Fangzhou-1' soll in breitbandigen Netzwerk-Applikationen zum Einsatz kommen. Ein RISC Mikroprozessor bildet den Kern.

Die CPU könnte in Netzwerk-Rechnern, Set-top-Boxen oder digitalen Fernsehern eingesetzt werden.

Die Massenproduktion wird nun anlaufen. Preise sind noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: China, Prozess, Prozessor, Bit
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA könnten Vorreiter zur Abschaffung der Netzneutralität werden
Neue Nvidia GeForce GTX 1080 Ti vorgestellt
Riesige Netzstörung bei O2 in ganz Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?