13.07.01 15:26 Uhr
 37
 

LKW kippte nach einem Unfall tausende Eier in einen Vorgarten

In Otsego Township (Michigan) ereignete sich ein Unfall der schlüpfrigen Art. Ein LKW kollidierte mit zwei Masten, was zur Folge hatte, daß er umkippte. Die geladene Fracht 'landete' dabei auf der Wiese eines Einfamilienhauses, sowie auf der Straße.

Pech nur, daß der LKW nicht herkömmliche Dinge an Bord hatte, sondern tausende Eier. Diese begannen sehr schnell zu faulen und der Gestank breitete sich rasch in der ganzen Wohngegend aus.

Die Straße vor dem Haus war so rutschig, daß sie 12 Stunden gesperrt war. Der Fahrer des Lastwagens wird sich nun wegen Fahrlässigkeit verantworten müssen.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, LKW, Ei
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?