13.07.01 14:13 Uhr
 2.228
 

11.000 Dollar Trinkgeld für arme Bedienung

Eine Bedienung in Chicago kann es kaum glauben. Da wußte sie vor kurzem nicht, wie sie durchs Leben kommen soll und nun hat sie einfach so 11.000 Dollar von John Boc, einem Millionär aus Massachusetts, geschenkt bekommen.

John Boc hatte die Frau gefragt, wie es ihr denn so geht und darauf antwortete diese, daß sie nicht weiß, wie sie über die Runden kommen soll. Da zog er seinen Geldbeutel und meinte 'nimm eine Kreditkarte' und daß Geld für ihn keine Rolle spiele.

Die Bedienung sagt dazu, daß der Mann ein Engel gewesen sein muß und daß er nicht betrunken war, oder ihr einen Antrag gestellt hat. Kollegen sagen über den Mann, daß er ein Herz aus Gold hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dollar, Trinkgeld, Bedienung
Quelle: www.online.ie

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Hitlercode auf Kinderkarussell
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mindestlohn-Gegner Andrew Puzder von Trump zum Arbeitsminister ernannt
Kurz vor Weihnachten: Amazon-Mitarbeiter streiken in zwei Versandzentren
Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?