13.07.01 13:03 Uhr
 1.290
 

Texas: Fahrverbot für Jugendliche in der Nacht

Texas reagiert auf die erschreckend hohen Unfallstatistiken, bei der 60 000 Jugendliche in Unfälle im Jahre 1999 verwickelt waren.
Ab Januar 2002 wird es einen Stufenführerschein für Jugendliche geben. (In Texas kann man den Füherschein schon mit 16 machen).

Es ist denn nicht mehr erlaubt für Fahranfänger in den ersten sechs Monaten nach der Prüfung zwischen Mitternacht und 5 Uhr morgens Auto zu fahren.
Ausnahmen sind Notfälle oder eine Fahrt zur Arbeit oder zur Schule.

Es ist nach dem neuen Gesetz denn auch nicht mehr erlaubt mehr als einen weiteren Jugendlichen bis 21 Jahren mitzunehmen. Ausnahme sind hier Familienangehörige.


WebReporter: AirbustheGiganer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Nacht, Texas, Fahrverbot
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot
Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?