13.07.01 12:43 Uhr
 334
 

Mit diesen Knallern wird Star Trek Voyager beendet

Wie schon bei SN berichtet wird die Voyager bekannterweise in ihrer letzten Folge nach Hause kommen.
Dies geschieht mit Hilfe von Admiral Janeway aus der Zukunft.
Diese überläßt der Voyager eine Panzerung (wie beim Batmobil) und Phasentorpedos.

Mit dieser Ausrüstung kann die Voyager in einen Nebel fliegen, der von Borg besetzt ist. In diesem Nebel befinden sich Transwarp Knoten. Dank der Panzerung, können die Borg nichts mehr machen und die neuen Torpedos zerstören ein Schiff pro Schuss.

Nach einem langem Kampf, bei dem der Admiral stirbt, kommt die Voyager, verfolgt durch eine Borg-Sphäre durch einen Knoten direkt zur Erde, wo die Sphäre durch mehrere Schiffe zerstört wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Star Trek
Quelle: www.startrek.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?