13.07.01 10:23 Uhr
 2.046
 

"Lost City" Im Nordatlantik entdeckt

Die grössten jemals entdeckten unterseeischen Kamine vulkanischen Ursprungs hat man im Nordatlantik gefunden. Ein gibt dort ein grosses Feld mit Kaminen mit bis zu 180 Fuss Höhe. Bisher maß man höchstens 80 Fuss.

Die Wissenschaftler haben dieses außergewöhnliche hydrothermale Ventilationssystem 'Lost City' genannt, weil es auf dem unterseeischen Gebirgsmassiv mit dem Namen Atlantis gefunden wurde.

Die Ozeanographin Deborah Kelley, von der University of Washington sagt, dass selten so etwas auftaucht, das einem zeigt, wieviel man noch über unseren Heimatplaneten an Wissen sammeln kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
<