13.07.01 09:35 Uhr
 101
 

Florida: Kürzerer Zeitraum zwischen Verurteilung und Hinrichtung

Florida will die zum Tode Veruteilten schneller der Hinrichtung zuführen.
Die neuen Regelungen sollten ab Oktober gelten. Danach soll jedes Berufungsverfahren von einem Richter geführt werden. Dieser muß alle 90 Tage einen Bericht vorlegen.

Es gibt Fristverkürzungen für Anträge, Schriftsätze werden auf 75 Seiten limitiert.
Was dem zum Tode Verurteilten bleibt, ist die Möglichkeit ein Jahr nach der Verurteilung in die Berufung zu gehen.


Man bemühte sich, eine gerechte und faire Entscheidung zu treffen, die aber auch dazu beiträgt, dass die Todesverfahren abgeschlossen werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Florida, Hinrichtung, Verurteilung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten
Britisches Innenministerium droht EU-Bürgern versehentlich mit Abschiebung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert
Rapper Joey Bada$$ kuckt ohne Brille in Sonnenfinsternis und hat Augenprobleme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?