13.07.01 08:48 Uhr
 1.256
 

US-Arzt will ganze Körper transplantieren

Es klingt wie eine Zeile aus dem Horrorklassiker Frankenstein, doch es könnte bald Realität sein. Der 75-jährige Gehirnchirurg Robert White möchte als erster einen menschlichen Kopf auf einen anderen Körper setzen.

Versuche hat man bereits vor 20 Jahren an Resusäffchen gemacht, die eine solche Operation allerdings nur wenige Tage überlebten. Der Professor hält Kopfverpflanzungen innerhalb der nächsten zehn Jahre für möglich.


Für die Kritiker merkt er an, wieso man nicht einen gesunden Kopf mit kranken Körper den Körper eines Hirntoten geben sollte? Er sieht keinen Unterschied zur Nierentransplantation. Ein Hauptproblem, ein Patient wäre nach dem OP gelähmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Arzt, Körper
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?