13.07.01 00:23 Uhr
 25
 

Wird in 5 Tagen die Homo-Ehe gleichgestellt?

In Deutschland laufen die Vorbereitungen für eine Hochzeitsflut. Die Papiere für eine Lebenspartnerschaftsurkunde gibt es schon. Darin werden Namen, Standesamt und der Wohnort festgehalten.

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wird dies in den nächsten 5 Tagen mit einem 'ja' oder 'nein' beantworten und per Gesetzt festhalten.

Mitversicherungsrecht in der Kranken- und Pflegeversicherung, Vererbungsrecht, das Recht auf Fürsorge- und Unterhaltspflicht, das Recht einen Namen zu tragen. Es gibt keine steuerlichen Vorteile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ehe
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?
Nordkorea will Auslieferung und Hinrichtung von Südkoreas Ex-Präsidentin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?