13.07.01 00:16 Uhr
 70
 

Gefahr für den Lack: Parken unter Platanen

Das Regierungspräsidium Karlsruhe warnt aktuell Autofahrer davor, ihr Fahrzeug unter einer Platane abzustellen, um keine irreversiblen Lackschäden zu riskieren.

Der Grund für diese Warnung ist die aus Nordamerika stammende sogenannte Platanen-Netzwanze (Corythuca ciliata), die vermehrt hier in unsere Regionen gelangt. Der Kot der kleinen Tierchen ist in Form schwarzer Punkte auf dem Lack zu sehen.

Durch die Einwirkung von Feuchtigkeit, beispielsweise durch Regen oder Tau, dringt dieser Kot dermaßen in den Lack ein, dass er kaum zu beseitigen ist. Diese Wanzenart ist sehr resistent,und sie übersteht problemlos den Winter und kennt keine Feinde.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Parken, Lack
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?