12.07.01 23:43 Uhr
 89
 

Kinderpornographisches Material in Uni-Klinik sichergestellt

Als die Ermittler heute in der Düsseldorfer Uni-Klinik eintrafen, konnten sie kaum fassen, was sich ihnen hier bot. Ganze acht Computer von Angestellten wurden beschlagnahmt.

Auf diesen PC wurden zahlreiche, aus dem Internet geladene Kinderporno-Fotos entdeckt. Unter den sichergestellten Computern befand sich auch der Rechner eines Kinderarztes. An der Uni-Klinik waren die Vorwürfe wohl schon bekannt, doch die Leitung unternahm nichts.

Erst nachdem eine Tageszeitung die Sache ans Licht brachte, wurden die Behörden darauf aufmerksam. Stellungnahmen wurden heute noch nicht abgegeben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klinik, Uni, Kinderporno, Material
Quelle: www.duesseldorf-today.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Präsident: Alle Frauen sollten aus Solidarität Kopftuch tragen
Fußball: Brasilianischer Tormann muss wegen Mordauftrag erneut ins Gefängnis
Helene Fischers Instagram verärgert Fans


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?