12.07.01 23:10 Uhr
 58
 

Fujitsu stellt mit neuem High-End Server Konkurrenz in den Schatten

Fujitsu stellte jetzt den für April bereits geplanten High-End Server-Rechner 'Primepower 2000' vor. Dieser Unix-Server arbeitet mit sage und schreibe 128 Prozessoren.

Mit diesem neuen Prunkstück will die im März 2001 gegründete 'Fujitsu Technology' vor allem den Konkurrenzkampf gegen Compaq, Hewlett-Packard und IBM im hart umkämpften Server-Geschäft aufnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Konkurrenz, Server
Quelle: www.newsbyte.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen