12.07.01 23:28 Uhr
 18
 

Fremde Software schadet Firmen und der Karriere

Das unerlaubte Laden von Software auf Firmenrechner kann die unterschiedlichsten Auswirkungen haben. Zum einen ist es ein Sicherheitsrisko, zum anderen kann dies auch die fristlose Kündigung bedeuten.

Dieser Meinung ist zumindest Experte Stephan Wolthusen vom Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung.

Da sich die Firmen durch Firewall und Virenscanner geschützt fühlen, erkennen sie das Problem erst, wenn der Schaden schon entstanden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Software, Karriere
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt