12.07.01 21:51 Uhr
 15
 

Bayern: 15 Bauern mit BSE-Fällen kauften Futter von derselben Firma

Es handelt sich um 15 von 25 Höfen im Allgäu und in Oberbayern, bei denen BSE-Fälle aufgetreten waren. Alle hatten von der Kemptener Firma 'Alma' Futter gekauft.

Bereits vor einer Woche erwähnte die Staatsanwaltschaft das auffallend vermehrte Auftreten. Man wußte zu der Zeit von 6 BSE-Fällen, die alle mit Futter der genannten Firma in Berührung kamen.

Nun hat das bayerische Gesundheitsministerium, welches fieberhaft an der Aufklärung arbeitet, die Zahl 15 bestätigt.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Fall, Firma, Bauer, Futter
Quelle: nachrichten.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?