12.07.01 20:28 Uhr
 34
 

Verbrecher verspeiste die Beweise - ohne Erfolg

In Utah staunte der Angestellte eines Wal-Markt-Geschäfts nicht schlecht. Denn was sich vor seinen Augen abspielte ist mehr als äußerst Kurios.

Ein 33jähriger Mann hatte vor, sich mit einem Scheck drei Playstations zu kaufen. Doch als der Verkäufer bemerkte, dass es sich hierbei um einen gestohlenen Scheck handelte, stellte er den wohlwissenden Verbrecher zur Rede.

Dieser stopfte sich daraufhin den Scheck in den Mund und kaute auf im herum. Allerdings gelang es der Polizei, Teile des Beweismittels wiederzubekommen und nahmen den hungrigen Dieb fest.


WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erfolg, Beweis, Verbrecher
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?