12.07.01 20:11 Uhr
 23
 

Defekte Jet-Triebwerke in Boeing und Airbusmaschinen

Nachdem Experten ein Triebwerksversagen eines Airbus A300-600, das bei einem Start im März aufgetreten war untersucht haben, sind sie zu dem Schluss gekommen, dass
offenbar ein Zusammenhang mit früheren Flugzeugpannen besteht.

Die amerikanische Luftfahrtbehörde
will aus Sicherheitsgründen den Austausch der Triebwerke betroffener Maschinen anordnen.

Diese etwas älteren Triebwerke findet man in der Boeing 747/767, im Airbus A300/A310 und in MD-11-Maschinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CaptainShortie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Airbus, Boeing, Jet, Defekt, Triebwerk, Trieb
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?